Welche Proteinshakes sind gut zum Abnehmen?

Proteinshakes-zum-Abnehme

Proteinshakes sind vor allem bei Kraftsportlern und Bodybuildern beliebt. Das Extra an Proteinen soll den Muskelaufbau unterstützen. Die Eiweißdiät soll sich aber auch dazu eignen, schnell und einfach überflüssige Pfunde zu verlieren. Welche Proteinshakes sind gut zum Abnehmen? Hier finden Sie Empfehlungen.

Wie können Sie mit Proteinshakes abnehmen?

Das Prinzip hinter der Eiweißdiät ist einfach: Eine Mahlzeit am Tag ersetzen Sie durch einen Proteinshake. Dadurch erhöhen Sie Ihre Eiweißzufuhr und essen automatisch weniger Kohlehydrate. Auf diese Weise sollen Sie die Fettverbrennung steigern, ohne an Muskelmasse zu verlieren. Eiweiß macht satt, so kommt auch während der Diät kein Hungergefühl auf. Doch welche Proteinshakes sind gut zum Abnehmen geeignet? Gut zum Abnehmen geeignete Proteinshakes sollten mindestens 80 Prozent Protein enthalten, außerdem nicht mehr als 15 Prozent Kohlehydrate. Bei vielen Produkten sind außerdem Vitamine und Mineralstoffe zugesetzt; beachten Sie, dass es bei Vitamin A und Vitamin D eventuell zu einer Überversorgung kommen kann.

Welche Proteinshakes gut zum Abnehmen geeignet sind

Ein gut zum Abnehmen geeigneter Proteinshake ist zum Beispiel Aktive Pro 80 von Inko. Das vergleichsweise günstige Pulver gibt es in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Es enthält 80 Prozent Protein von sehr hoher biologischer Wertigkeit, das bedeutet, das Eiweiß kann gut vom menschlichen Körper verwertet werden. Das Proteinpulver löst sich gut in Wasser oder Milch.

Das ESN Designer Whey Protein setzt auf Eiweiß aus der Molke mit besonders hoher biologischer Wertigkeit, enthält ebenfalls 80 Prozent Eiweiß und ist in vielen Geschmacksrichtungen erhältlich.